Seiten

Samstag, 22. Oktober 2016

Röstkürbis / Fall in Love

♥Hallo

Wie in dem Zwetschgenkuchen Post angekündigt, wird es jetzt endlich herbstlich auf dem Blog!
Und der Star des Herbstes ist eindeutig der Kürbis!
... und die Kürbissaison muss ausgenutzt werden!

Deshalb gibt es heute superleckeren Röstkürbis.
Das Rezept eignet sich super als Beilage oder als Snack zwischendurch.
Super passend ist es natürlich auch zu Halloween!

Der Röstkürbis ist schnell gemacht und geht super einfach. Ich zeige dir wie!
Viel Spaß dabei!

Ihr braucht:

  • 1 kleiner Hokkaido Kürbis
  • 2-3 EL Sonnenblumenöl
  • Gewürze: 1 TL Salz, Pfeffer, Paprika, Curry, Knoblauchzehe (zerdrückt), ...
So geht's:
  1. Den Kürbis gründlich waschen, da er nicht geschält werden muss, weil man die Schale mitessen kann; halbieren, die Kerne herausholen und in Stücke schneiden.
  2. In einer Schüssel den Kürbis mit dem Öl und den Gewürzen vermischen. Die Gewürze könnt ihr natürlich frei nach eurem Geschmack wählen. Das sind nur Vorschläge, die ich sehr lecker finde!
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Kürbisstückchen darauf verteilen. Den Kürbis etwa 20-25 min. bei 200° (Umluft 180°) backen.
Fertig! :) So einfach gings!
Guten Appetit!

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmachen und noch den weltbesten Herbst!
deine Isabella♥


Kommentare:

  1. Eine leckere Variante Kürbis als Beilage oder Snack zu genießen! Meine Family ist begeistert

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön! Das freut mich sehr! <3
    Lasst es auch schmecken :)
    LG Isabella

    AntwortenLöschen