Seiten

Freitag, 19. August 2016

Windbeutel mit Sahne und Beeren

Hallo ihr Lieben,
wie ihr ja schon vor einiger Zeit auf meinem Instagramaccount mitbekommen habt, habe ich Windbeutel mit Beeren und Sahnefüllung gemacht!
Das Rezept dafür gibt's heute!


Die "Hülle" des Windbeutels ist klassischerweise Brandteig. Ich zeige euch dabei, wie ihr vorgehen müsst, damit euch der Brandteig optimal gelingt und worauf ihr bei der Zubereitung achten müsst.


Gefüllt werden die Windbeutel mit einer Vanillesahne und frischen Beeren.
Bei den Beeren habe ich euch keine genaue Mengenangabe gegeben, weil man eigentlich so viele oder sowenig Beeren nehmen kann, wie man will. 
Ich hatte eine Schachtel Blaubeeren und 2 Brombeeren, die ich noch im Garten gefunden habe. Das hat allerdings nicht gereicht, deshalb habe ich für die restlichen Windbeutel gefrorene Himbeeren genommen. 
Gefrorene Früchte sind nicht sehr gut dafür geeignet, weil sie beim Auftauen noch einiges an Saft verlieren. Es war aber nicht soo schlimm!
Und zum Schluss schneit es noch ein bisschen auf die kleinen Windbeutel...
Nein, Halt, Stopp! Es schneit nicht!!! Es ist doch Sommer! Wir lassen einfach ein bisschen Puderzucker darauf schneien rieseln! Der Sommer soll uns schließlich noch einige Zeit erhalten bleiben!!! ;)






Genug geredet, kommen wir zum wesentlichem Teil: dem Rezept :)

Ihr braucht: (für etwa 20 Stück je nach Größe; meine waren recht klein)

Freitag, 12. August 2016

Himbeere Joghurt Stracciatella Eis / fruchtig und lecker / mit und ohne Eismaschine

Hallo ihr Lieben,
heute gibt's ein Rezept für ein superleckeres, fruchtiges und cremiges Eis für euch!
Das Himbeereis an sich ist eine Abwandlung des Rezepts für das Erdbeereis, zusätzlich habe ich es noch mit Joghurt verfeinert, um es noch etwas leichter und frischer zu machen. Außerdem habe ich für den extra Biss noch gehackte Schokolade untergerührt...
... und...
... weil ich die Kombi Himbeer Schoki liebe! ;)
Mehr Himbeere und Schokolade vereint gibt's hier:
Himbeere Schoko Bananen Smoohie
Schoko küsst Himbeere Cupcakes




Jetzt aber zum Rezept ;)

Freitag, 5. August 2016

Geschmorte Zucchini / auch vegetarisch möglich

Hallo ihr Lieben,
habt ihr auch schon viele Zuccinis aus dem Garten geerntet oder gekauft und wisst nicht, was ihr daraus machen sollt?
Kein Problem! Ich zeig' euch heute ein Rezept für geschmorte Zuccini.
Das Gericht eignet sich gut als Beilage zu Fleisch oder einfach zu Kartoffeln.
Ich mache auch gerne mal die doppelte Menge davon, weil es sich auch noch am nächsten Tag gut essen lässt.



Ihr braucht dazu:

Montag, 1. August 2016

1. Bloggeburtstag♥ / Cakepops Rezept / Schrit - für - Schritt - Anleitung / Neuerungen

Hallo ihr Lieben!
Wow! Ist das zu fassen? Cakepops&Cupcakes feiert Geburtstag! Vor genau einem Jahr ist dieser Blog online gegangen!
Die Zeit ist viel zu schnell vergangen!
Und desmal möchte mich bei euch bedanken. Ohne euch wäre dieser Blog kein Blog!
Ich freue mich jeden Tag aufs Neue über jeden einzelnen Klick! :)

Danke! Danke! Danke! ♥♥♥

Ich kann mich noch ganz genau erinnern, als ich meinen ersten Blogpost geschrieben habe. Bevor ich den Blog gestartet habe, habe ich schon länger über die Eröffnung eines Blogs nachgedacht, habe es aber doch nicht gemacht.
Irgendwann habe ich mir gedacht: " So Isabella, jetzt versuchst du's einfach mal!"
Und was soll ich sagen, ich find's toll. Bloggen macht echt extrem viel Spaß!
Man braucht zwar auch viel Ausdauer, aber wenn man regelmäßig dabei ist, macht es auch um so mehr Spaß!

Für mein 2. Blogjahr habe ich mir vorgenommen, regelmäßiger zu bloggen. Ich starte erst einmal mit einem Blogpost pro Woche und schaue dann wie ich das ganze mit der Zeit hinbekomme...
In manchen Monaten gab es öfter als einmal pro Woche Rezepte und in anderen Monaten weniger.

Übrigens gibt es Neuerungen:
Es gibt jetzt auch einen Instagram Account für diesen Blog. Er heißt einfach cakepopsundcupcakes.
Wenn ihr irgendwas nachmacht, würde ich mich riiiieesig über Bilder dort freuen!!! Einfach mit #cakepopsundcupcakes posten!

Beim Sammeln und Überlegen der Rezepte, die ich zukünftig vorstellen möchte, ist mir aufgefallen, dass ich noch kein einziges Cakepops Rezept auf meinem Blog habe. Obwohl der Blog ja Cakepops& Cupcakes heißt.
Also wird's Zeit dafür! Und welcher Tag würde sich dafür besser eignen, als der Bloggeburtstag? :D

Deshalb zeige ich euch heute ein Cakepops Grundrezept, eine Schritt - für Schritt - Anleitung mit Tipps und co.

Cakepops Anleitung:




Ihr braucht:

Freitag, 29. Juli 2016

Fruchtiger Eistee / Brombeer Granatapfel Tee / sommerliche Erfrischung

Hallo ihr Lieben,
heute habe ich ein erfrischendes und fruchtiges Rezept für einen leckeren Eistee für euch. Er ist schnell gemacht und definitiv gesünder als gekaufte Eistees.



Dieser Eistee ist eine perfekte Erfrischung für heiße Sommertage!



Viel Spaß mit dem Rezept :)

Zubereitungszeit: 5 min
+ Ziehen und Abkühlen des Tees

Ihr braucht: (für 1 Liter)

Freitag, 22. Juli 2016

Schoko - Bananen - Kokoseis / vegan/ gesündere Alternative

Hallo ihr Lieben,
endlich scheint die Sommer öfter und es ist so richtig Sommer. Doch was darf jetzt natürlich nicht fehlen? Klar, Eis!
Also gibt's heute ein Rezept für ein leckeres Schoko - Bananen - Kokos - Eis!
Vor kurzem habe ich euch ja schon ein Rezept für ein megaleckeres Erdbeereis gegeben, das einfach super zum Sommer passt. Das Rezept gibt's hier! Dieses Eis war nicht sooo gesund, also gibt es heute eine vegane und gesündere Alternative!
Viel Spaß mit dem Rezept!


Zubereitungszeit: 5 - 10 min.
Gefrierzeit: ca. 30 - 40 min. je nach Eismaschine

Ihr braucht dafür:

Donnerstag, 7. Juli 2016

Schoko-küsst-Himbeere-Cupcakes

Hallo ihr Lieben,
heute gibt es ein Rezept für superleckere Schoko Himbeer Cupcakes. In den Muffinteig habe ich gehackte Schoki gegeben. Nach dem Backen kommt in die Muffins für den schokoladigen Geschmack noch ein Klecks Nuss Nougat Creme und für den extra Frischekick eine Himbeere. 

Viele Leute mögen Cupcakes nicht so, weil sie sehr oft ein Topping mit amerikanischer Buttercreme haben. Diese ist zwar auch lecker, aber dennoch sehr süß, weil sie fast nur aus Butter und Zucker besteht.
Wer das sehr gerne mag, kann natürlich auch so eine Buttercreme machen und beispielsweise Himbeermarmelade untermengen.
Ich wollte aber auf diese Cupcakes ein eher leichtes und frisches Topping, also habe ich ein wenig mit Frischkäse, Quark und Früchte experimentiert. Das einzige Problem, das dabei auftrat war die Stabilität der Creme. Am Anfang hatte ich bedenken, dass die sie zerlaufen könnte. 
Allerdings hat sie herausgestellt, dass das überhaupt kein Problem ist, da ich auch San Apart (Sahnesteif geht auch) benutzt habe!
Das Aufspritzen hat somit wunderbar geklappt!





So, genug geredet, nun zum Rezept:

Sonntag, 19. Juni 2016

Erdbeereis / mit und ohne Eismaschine

Endlich gibt es wieder leckere, saftige und unfassbar gut duftende Erdbeeren! :) Also wenn ihr schon eine Schale davon zu Hause in der Küche stehen habt, dann ab in die Küche. Ich habe hier das meiner Meinung aller leckerste Erdbeereis der Welt für euch. Und die Zubereitung dauert auch nicht lange. Versprochen! Ihr müsst dann nur noch auf eure Eismaschine warten. Falls ihr keine Eismaschine zu Hause habt, ist das auch nicht schlimm. Ich zeige euch eine Alternative;)
Und wenn ihr noch keine Erdbeeren zu Hause habt dann empfehle ich euch jetzt sofort welche zu holen, am besten frisch vom Feld;)
Gefrorene Früchte funktionieren aber natürlich auch.


Zubereitungszeit: 5-10
Gefrierzeit: ca. 30 - 40 min

Dafür braucht ihr:

Freitag, 10. Juni 2016

Schokowaffeln / Frühstück / Snack

Hallo,
heute stelle ich euch ein Rezept für ein nicht ganz so gesundes, aber super leckeres Frühstück vor. Schokowaffeln. Der Teig besteht aus einem Schokoteig, in dem zusätzlich noch Schokostückchen untergehoben werden. Wer will kann nach dem Backen der Waffeln im Waffeleisen noch Himbeeren oder andere frische Früchte daraufgeben, oder sie ganz schlicht und einfach mit Puderzucker besträut servieren.



Ihr braucht: (für etwa 8 Stück, je nach Größe des Waffeleisens)

Donnerstag, 2. Juni 2016

Erdbeerkuchen

Hallo,
ich liebe Erdbeeren! Ihr auch?
Wenn ja, dann habe ich heute ein Rezept für einen einfachen, aber superleckeren Erdbeerkuchen.
Ich hoffe ihr habt Erdbeeren zuhause und dann könnt ihr auch schon mit dem Backen loslegen.
Viel Spaß mit dem Rezept!





Ihr braucht dafür: (für ein Blech)
4 Eier
180 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
200 g Mehl
1 TL Backpulver

1 Becher Sahne
1 Pck. Sahnesteif oder 2 TL San Apart

1 kg Erdbeeren
n.B. Heidelbeeren

2 - 3 Pck. roter Tortenguss

So geht's:

Mittwoch, 25. Mai 2016

Himbeer&Mango Smoothie Bowl

Hallo,
Heute habe ich eine leckere, schnelle und gesunde Snack Idee, die sich wunderbar als Frühstück eignet. Natürlich seid ihr bei der Wahl der Zutaten völlig frei. Einen Teil der Himbeeren durch Erdbeeren ersetzen oder durch Heidelbeeren, Johannisbeeren etc.



Ihr braucht dafür:

Freitag, 20. Mai 2016

Rhabarbertorte

Wenn ihr, wie ich, auch noch die Rhabarbersaison ausnützen wollt, dann habe ich heute passend ein Rezept für eine superleckere Rhabarbertorte. Saison für dieses Gemüse (ja, ihr habt richtig gelesen, Rhabarber ist ein Gemüse ;)) ist von April bis Juni. Ich habe Rhabarber Rezepte zwar trotzdem unter dem Label Obst gespeichert, da für mich Rhabarberkuchen trotzdem zu Obstkuchen zählen ;)
Die Torte besteht aus einem lockeren Biskuitteig, der Rhaberschicht, der Sahne und einer knusprigen Nuss - Krümelschicht.




Ihr braucht: (für eine 26 cm Springform)

Freitag, 13. Mai 2016

Nussecken

Hallo,
heute zeige ich euch ein Rezept für zarte und lockere Nussecken. Praktisch ist, dass man sie super mitnehmen kann. Das Besondere daran, ist der Eischnee, der unter die Nussmasse gehoben wird. Unter der Nussmasse befindet sich ein Mürbeteig und eine Schicht aus Marmelade.

Ihr braucht: (für ein Backblech)

Samstag, 7. Mai 2016

Rhabarber Kuchen

Na, habt ihr schon frischen Rhabarber aus dem Garten geerntet? Ich schon. Und deshalb zeige ich euch heute ein Rezept für einen superleckeren Kuchen. Er besteht aus einem knusprigen Mürbeteigboden, der Rhabarberschicht und einer Eier - Sauerrahmmischung.





Ihr braucht: (für eine 26 cm Springform)

Samstag, 30. April 2016

Quark - Johannisbeerkuchen

Heute zeige ich euch ein Rezept für einen superleckeren Quark - Johannisbeerkuchen. Im Sommer kann man natürlich dafür frische Johannisbeeren benutzen. Wenn grad keine Johannisbeersaison ist, kann man selbstverständlich (so wie ich) auch gefrorene benutzen.

Zutaten: (für eine 26 cm Springform)